Literaturpreis

Mecklenburg-Vorpommern

Sechs Autor*innen, drei Publikumspreise

Am Freitag, den 23.10.2020, wird im „Latücht“ in Neubrandenburg der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2020 vergeben. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und kann auf dieser Seite und unter www.twitch.tv/literaturpreismv live im Stream verfolgt werden. Auch das Publikum kann sich an der Wahl der besten Texte beteiligen und bis zu drei Publikumspreise vergeben.

Hier können Sie am Abend der Preisverleihung einmalig für Ihren Lieblingstext abstimmen. Die Wahloptionen werden während der Lesungen der sechs Finalist*innen freigeschaltet. Sie haben eine Stimme.

 

Wer bekommt den Publikumspreis? Hier können Sie abstimmen:

  • Anke Bastrop:
    3.3%
  • Louise Gold:
    4.48%
  • Nina Pohl:
    12.26%
  • Tobias Reußwig:
    20.75%
  • Theresa Steigleder:
    23.58%
  • Peter Thiers:
    35.61%
Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern ist eine Initiative von vier literarischen Institutionen aus M-V und wird 2020 zum vierten Mal vergeben. Weitere Informationen zu den Finalist*innen, zur Jury und zum Preis finden Sie hier.
(Link: https://www.literaturhaus-rostock.de/literaturpreis-mecklenburg-vorpommern/)

Eine Kooperationsarbeit des Künstlerhauses Lukas in Ahrenshoop mit dem Literaturhaus Rostock e.V., dem Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Greifswald und dem LiteraturRat MV e.V.